zur Startseite
Passwort vergessen?
 
Alle Kategorien > Freiburg > Suche / Biete > Silvester 2012
Anzahl Beiträge: 31 - Seiten (2): 1 [2]
Konstantin34

29 Dez 2012 - 17:45 Uhr.

 
re: Silvester 2012

@Mikey:

Ja, der Ausblick vom Schönberg ist wirklich fantastisch. Was die Autofahrer betrifft: ich selbst bin kein Autofahrer, und die Autos würden mich nicht wirklich stören. Aber ich glaube mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man recht gut hin, zwar nicht direkt auf den Berg, aber mit Umstiegen und ein bisschen Fußmarsch geht das ja auch. Auch sonst ist der Schönberg wirklich schön.

mamuck

31 Dez 2012 - 01:30 Uhr.

 
re: Silvester 2012

grad erst ausm urlub zurück u auch planlos!! ich schsu mal ins waldsee, tanzen. evtl noch bankepeter oder jos. aufm kanonenplatz war ich noch nie, blick -logo- schön, aber bestimmt tierisch voll, da gibts nettere plätzle mit aussicht, z.b. hirzbergwiese, eichhalde oben, oder?!? ;-)
wie und wo auch immer: rutsch gut rüber!!!!
lg margit

mamuck

31 Dez 2012 - 01:32 Uhr.

 
re: re: Silvester 2012

ich auch: liebelingsplatz kanonenplatz bzw geheimplätzle drumrum...;-)

Konstantin34

31 Dez 2012 - 13:43 Uhr.

 
re: re: re: Silvester 2012

Hallo Margit,

ich wünsche dir ebenfalls einen guten Rutsch. Viel Spaß beim Feiern.

tvzeit

31 Dez 2012 - 20:44 Uhr.

 
re: Silvester 2012

Hi, ich habe gerade deine Nachricht gelesen, ein bisschen spät, aber mir gehts wie dir, bin erst seit ein paar Wochen in Fr und will auch nicht unbedingt allein zuhause rumsitzen.
Vielleicht bist du ja noch mal in Facebook. Ich wollte gleich einfach mal auf gut Glück in die Stadt und schauen was so los ist, auch wenns allein nicht so viel Spaß macht.
Falls du das noch liest und auch in der Stadt bist ruf mich gerne an 017664878508

LG Jürgen

tvzeit

31 Dez 2012 - 23:05 Uhr.

 
re: Silvester 2012

Hi, ich habe gerade deine Nachricht gelesen, ein bisschen spät, aber mir gehts wie dir, bin erst seit ein paar Wochen in Fr und will auch nicht unbedingt allein zuhause rumsitzen.
Vielleicht bist du ja noch mal in Facebook. Ich wollte gleich einfach mal auf gut Glück in die Stadt und schauen was so los ist, auch wenns allein nicht so viel Spaß macht.
Falls du das noch liest und auch in der Stadt bist ruf mich gerne an 017664878508

LG Jürgen

Necronomicon

02 Jan 2013 - 11:16 Uhr.

 
re: Silvester 2012

Wie kann man nur so leichtsinnig sein, seine Nummer auf eine Seite zu posten wo wirklich jeder Depp Zugang hat....

WpM

02 Jan 2013 - 17:29 Uhr.

 
re: re: Silvester 2012

Wahrscheinlich wieder ein SPAM-Bot!

mamuck

04 Jan 2013 - 01:26 Uhr.

 
re: Silvester 2012

wo warst denn letztendlih konstantin??

Konstantin34

04 Jan 2013 - 02:52 Uhr.

 
re: Silvester 2012

@mamuck:

Zunächst einmal wünsche ich dir und allen anderen Mitgliedern, die dieses Posting verfolgen, ein gutes, erfolgreiches und hoffentlich gesundes neues Jahr.

Du glaubst es mir nicht: ich war entgegen aller Ratschläge auf dem Kanonenplatz! Alleine. Und ich muss sagen, es war alles halb so schlimm. Wenn man in Istanbul (wo schon eine einzige Straße so viele Einwohner wie ganz Freiburg haben kann - kein Scherz! ... Stadtteile haben teilweise schon Millionen Einwohner) gelebt hat, dann weiß man wirklich, was eine "große Menge" bedeutet. Von daher fand ich die "große Menge" nicht wirklich groß. Ja, es gab Deppen da oben, und es gab Idioten, die Böller einfach irgendwohin geworfen haben. Ja, es gab unzählige Besoffene und Bekiffte (oder die gerade dabei waren, sich zu bekiffen). Aber trotz allem fand ich es wirklich halb so schlimm.

Was heißt hier, "halb so schlimm"? Es war ein gigantisch geiles Feuerwerk, eine atemberaubende Aussicht! Ich war hin und weg! Ich hatte einen bombastisch guten Platz (auf der Aussichtsplattform beim Fernglas, ganz vorne am Geländer ... ok, ich habe mich ganz unauffällig auffällig dorthin geschummelt ...) und war selbst zwei Tage danach noch geflasht. Es war einfach nur genial! Diese Aussicht, dieses Krachen, dieses Funkeln und Blitzen, in allen Farben und Variationen, zu unterschiedlichen Zeiten. Es war ein Lichtspiel, in dem Takt und Metrum nicht zählten. Die ganze Stadt, von Kappel, über Vauban bis Zähringen, alles hat geleuchtet. Es war einfach nur phänomenal. Mir war kalt, aber ich habe die Kälte nicht gespürt, eigentlich wollte ich wieder nach Hause, aber ich konnte mich einfach nicht wegbewegen, ich konnte meinen Blick von der Stadt nicht schweifen lassen. Es war so, als ob mich die Stadt einfängt und sagt: schau dir das an, das bekommst du nicht oft zu sehen. Ich stand wie versteinert da und blieb bis etwa Viertel vor Eins dort. Anschließend lief ich noch in der Stadt umher, wo aber nicht mehr wirklich viel los war - außer den emsigen ASF-Mitarbeitern und der VAG, die die KaJo und Salzstraße reinigten. Ok, ein paar Betrunkene waren auch noch unterwegs. Wildfremde Menschen haben mir ein "gutes Neues" gewünscht. Schön.

An Silvester sah ich eine andere schöne Seite meiner (neuen) Heimatstadt. Und tatsächlich fand ich dort auch nette Gesprächspartner. Stimmt, am 31.12. ist man am Kanonenplatz alles - nur nicht alleine. So wurde ich an Silvester ein Stückchen mehr Freiburger.

Ich weiß, dass alle Ratschläge gutgemeint waren, von Leuten, die sich hier auskennen, aber letztlich bin ich gottfroh, dass ich die Erfahrung selbst gemacht habe und auf den Kanonenplatz bin. Es hat mich irgendwie magisch dorthin gezogen. Und ich persönlich würde es wirklich jedem empfehlen, am 31.12. auf den Kanonenplatz zu gehen - vorausgesetzt man hat keine Angst vor einer großen Menschenmenge. Und wie bereits erwähnt: es ist wirklich nicht jedermanns Sache, in so einer großen Masse, mit so vielen Bekloppten :-). Von da her konnte ich es nachvollziehen, dass niemand mich begleiten wollte.

Trotz allem möchte ich mich für die (Ausflugs-)Tipps und Ratschläge hier ganz herzlich bedanken. Ich denke, dass ich die zuvor genannten Orte dieses Jahr auch mal aufsuchen werde. Zur Not auch alleine ;-).

Aber weißt du, was für mich persönlich an dieser Geschichte das Beste ist? Ich wollte an Silvester 2012 auf den Kanonenplatz. Und: ich war dort. Ja, manchmal sind Menschen auch mit ganz kleinen Wünschen glücklich. Das Jahr begann für mich super, gleich damit, mir einen Wunsch erfüllt zu haben.

Ach, Margit, du hast mir nur eine Frage gestellt, und ich habe hier einen Roman geschrieben ....

Ich weiß, wo ich am 31.12.2013 sein werde. Will jemand mitkommen?

doppelhorst

04 Jan 2013 - 17:34 Uhr.

 
re: Silvester 2012

m(

Anzahl Beiträge: 31 - Seiten (2): 1 [2]
Du musst dich bei fudder registrieren, um an dieser Forendiskussion teilnehmen und ein Posting veröffentlichen zu können --> zur Registrierung