Aggro Freiburg

David Weigend

Gestern Abend gegen 18.30 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass ein Unbekannter beim Technischen Rathaus grundlos einen 42-jährigen Passanten angegriffen und geschlagen habe. Danach sei er Richtung Eschholzpark geflüchtet. Kurz darauf meldete ein Polizeibeamter, der privat unterwegs war, dass im Bereich Bissierstraße ein Mann auf Passanten einschlagen würde.

Der Polizeibeamte, der sich als solcher zu erkennen gab, konnte den Schläger festhalten. Der Schläger versuchte auch, den Polizisten zu schlagen. Die eintreffende Streife nahm den 39-jährigen amtsbekannten Aggressor fest, der nach Sachlage auch für die Schläge beim Technischen Rathaus in Frage kommen dürfte.


Beim Transport zur Wache war er äußerst renitent und versuchte, die Ermittler zu beissen und mit einem Kopfstoß zu verletzen. Mit gezielten Fußtritten beschädigte er den Streifenwagen. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet. Die weiteren Ermittlungen haben die Beamten des Polizeipostens Freiburg-Stühlinger übernommen.