Achtung, Affe!

Adrian Hoffmann

Mal was Neues aus Neustadt: Auf dem Parkplatz Heiburg an der B 31 sitzt ein Affe. Im Bereich Löffinger Steige wurde er von der Polizei gesichtet, flüchtete jedoch in den angrenzenden Wald. Weitere Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos.

Der Affe stammt möglicherweise aus dem Schwarzwaldpark in Löffingen. Geschäftsführerin Verena Reichle schließt das nicht aus, kann diese Vermutung aber auch nicht bestätigen. "Wir haben die Zäune um das Gelände herum kontrolliert, eigentlich hätte keiner der Affen ausbrechen können", sagt sie.


Verena Reichle hofft, dass dieser Affe, der nun gesichtet wurde, genug zu Essen findet. Am liebsten hat er natürlich Bananen.

Entwarnung: Er ist unbewaffnet.