Acht Jugendliche überfallen 19-Jährigen in der Wallstraße und wollen ihn ausrauben - ohne Erfolg

fudder-Redaktion

Acht gegen einen: In der Wallstraße kam es am Wochenende zu einem feigen Überfall: Acht 18-Jährige forderten Wertsachen von einem 19-Jährigen - als der sich weigerte, schlugen sie zu. Gestohlen haben sie am Ende nichts - weil der 19-Jährige sich massiv wehrte.

Am Samstag gegen 1 Uhr morgens griffen 8 Personen einen  19-jährigen Mann an. Zuerst forderten sie ihn auf, seine Wertsachen herauszugeben, dann schlugen sie ihn. Durch die massive Gegenwehr des Opfers flüchteten die Täter schließlich - ohne Wertsachen rauben zu können. Der 19-Jährige wurde durch die Schläge aber so verletzt, dass er später in einer nahegelegenen Klinik behandelt werden musste.


Die Täter waren alle im Alter von ca. 18 Jahren.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die im Bereich Goethe- Gymnasium die Gruppe gesehen haben, um Hinweise. Telefonnummer: 0761/882/577.

Mehr dazu: