Abenteuerspiel: The Doors

Marc Schätzle

fudder präsentiert: The Doors! Allerdings geht es hier nicht um Jim Morrisons gleichnamige Rockband, sondern um ein kleines, aber sehr feines Adventure-Game. Genau die richtige Abwechslung für die Mittagspause! Gefangen in einem Labyrinth aus Türen und seltsamen Gegenständen, die alle irgend etwas miteinander zu tun haben, sowie einem Brief, den man aus einzelnen Stücken zusammensetzen muss.

Ganz, ganz wichtig: An diesem rätselhaft-faszinierenden Spiel bleibt man länger kleben, als zunächst gedacht. Wer nicht weiterkommt, kann mir gerne eine eMailschreiben oder sich direkt bei den Machern des Spiels erkundigen