abART spielt Albees

David Weigend

Die studentische Theatergruppe abART geht wieder auf die Bühne und spielt "Wer hat Angst vor Virginia Woolf…?" von Edward Albees. Termine: 17./18./19. November jeweils um 19.30 Uhr im Theatersaal der Alten Uni. Zum Stück: George, ein frustrierter Collegeprofessor, und seine Frau Martha, Tochter des Collegepräsidenten, führen seit langem eine mehr oder weniger harmonische Ehe. Nach einer lahmen Samstagabendparty eröffnet Martha George, dass sie noch Gäste erwarten, nämlich den Karrierebiologen Nick und dessen Frau Putzi, "ein kleines Mäuschen ohne Hüften oder sonst was..."Man trinkt und amüsiert sich, bis George und Martha damit beginnen, erst vor und dann mit ihren Gästen Spielchen zu spielen.Ein Spiel, das beide über ihren Ehefrust hinwegtäuscht und aus dem im Verlauf des Abends blutiger Ernst wird.Eine mögliche Antwort auf die Frage, was Liebe denn nun eigentlich sei.Eintritt: 6/4 Euro. Kartenreservierung unter: abart2006@gmx.de