Abart: Ausstellung mit Kunst von PH-Kunststudenten

Nadine Paulus

Heute abend findet die Vernissage der Kunstausstellung "Abart - unabhängige Kunst" statt. Gezeigt werden Werke von Kunststudierenden der PH.



Die Werke aus den Bereichen Malerei, Plastik, Fotografie und Video sind unabhängig vom Campusbetrieb entstanden. Mit der Ausstellung sollte den Künstlern und Künstlerinnen eine Plattform geschaffen werden, um ihre privaten Arbeiten öffentlich zu präsentieren.


"Wir wollen damit sichtbar machen, was über das eigentliche Kunststudium hinaus entstehen kann", sagt Tobias Hanisch, einer der Mitorganisatoren und Mitglied der Kunstfachschaft der PH Freiburg. In Zukunft sind noch weitere campus-externe Ausstellungen geplant.

Die "Abart" wird heute um 20 Uhr mit einer Vernissage eröffnet. Die Ausstellung im Keller des Institut für Sprachen und Wirtschaft (ISW) dauert bis zum 28. November 2009; der Eintritt ist frei.

Mehr dazu:

Was: Abart - unabhängige Kunst
Wann: Vernissage Dienstag, 16. November 2009, 20 Uhr; Ausstellung 17. November bis 28. November 2009, jeweils 16-20 Uhr; Vernissage: 16-
Wo: Institut für Sprachen und Wirtschaft (ISW), Salzstraße 15, 79098 Freiburg
Eintritt: frei