Ab Samstag: Urban Art in der Colab Gallery in Weil am Rhein

Marius Notter

Die Carhartt Gallery in Weil am Rhein heißt jetzt Colab Gallery und präsentiert ab Samstag ihre neue Ausstellung "Public Provocations V" mit Werken von Urban Artists aus der ganzen Welt. Kurator Stefan Winterle stellt uns die neun Künstler vor:

Alice Pasquini



"An Alice Pasquini aus Italien gefällt mir, dass sie der Ausstellung einen femininen Touch gibt. Sie hat einen sehr schönen, weiblichen, illustrativen Stil. Außerdem arbeitet sie mit Acryl und Markern und ist nicht so auf die Spraydose fixiert."


Amose



"Amose aus Frankreich macht interessante Figuren. Er arbeitet viel mit Drucktechniken und bringt eine Installation aus Holz mit."

Case



"Case ist ein ganz wichtiger Künstler aus der Graffiti-Welt und war Teil der Maclaim-Crew. Die haben als erste das fotorealistische Malen nach Deutschland gebracht. Case arbeitet jetzt aber an etwas Neuem, das noch nicht oft, vielleicht sogar noch nie, ausgestellt wurde."

Chris Stain



"Chris Stain ist New Yorker und beschäftigt sich hauptsächlich mit Arbeiter-Motiven der 60er, 70er Jahre - Arbeiter in Latzhosen mit Werkzeug, aber auch Freunde, die sich festhalten und einen Ball unter den Arm geklemmt haben."

Wolfgang Krell



"'Die Kunst ist kriminell' lautet zurzeit das Thema von Wolfgang Krell aus Deutschland. Damit spielt er auf den Markt der Freiberufler an. Auf Riesenleinwänden interpretiert er verschiedenste Pistolen und Waffen - deutlich entschärft, man erkennt aber trotzdem, was da los ist."

Orticanoodles



"Jeder kennt Schwarz-Weiß-Portraits à la Che Guevara. Das italienische Duo Orticanoodles malt mithilfe von Schablonen wirklich sehr gute Portraits."

Michael Grudziecki



"Dieses Jahr ist der Pole Michael Grudziecki zum ersten Mal nicht mit seinem Künstlernamen Kiam bei uns. Seine Ausstellungsstücke zeigen Unterwelten aus Containern und temporären Wohneinheiten."

Robert Proch



"Dieser junge Künstler aus Polen stellt wirkliche Bilderwelten aus. Du stehst davor und brauchst erstmal eine Weile, bist du alles erkennst. Dann aber entwickeln sich Welten und Geschichten."

Gris1



"Gris1 aus Frankreich ist Mitglied der Graffiti-Crew DMV und von allen Künstlern, die bei uns ausstellen, der einzige, der noch das klassische Graffiti drauf hat. Auf der Leinwand sieht das dann wieder ganz anders aus. Ich will nicht zu viel verraten, aber er hat eine klasse Installation geplant."

Mehr dazu:

Was: Public Provocations V
Vernissage: Samstag, 8. Juni, 20 Uhr bis 23 Uhr.
Wann: 8. Juni bis 26. Oktober 2013
Wo: Colab Gallery
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr; Samstag 12 bis 18 Uhr [Fotos: Promo]