Ab heute gibt's in der Mensa nur Lieblingsessen

Carolin Buchheim

In den kommenden zwei Wochen gibt es in den Freiburger Mensen nur Lieblingessen: die Gerichte nämlich, die im Laufe des Semesters am beliebtesten waren. Welche das sind, und warum das Studentenwerk die Aktion durchführt:



Mit der Aktion Lieblingessen will das Studentenwerk kurz vor Ende des Semesters die Studierenden belohnen, und die letzten Semester- und möglicherweise auch Prüfungswochen-  verschönern.


Die meist verkauften Mensaessen des Semesters und deshalb während der Aktion Lieblingsessen wieder auf dem Mensaplan sind unter anderem:
  • Überbackenes Waliser Schnitzel;
  • Hirschragout mit Wacholdersauce;
  • Spaghetti mit Weizenbolognese;
  • Fischfilet in Kartoffelkruste, und
  • Blätterteigpastetchen.
Ausgegeben werden die Lieblingsspeisen beim Essen eins und zwei, beim Schnellen Teller sowie beim Tagesgericht. An den Aktionstheken gibt es das übliche Programm. Die Aktion läuft jeweils eine Woche. Von heute bis Freitag, 4. Februar 2011, gibt es in den Mensen Institutsviertel, Flugplatz und Littenweiler Lieblingsessen; kommenden Montag, 7. Februar 2011 startet die Lieblingsessenwoche in der Mensa Rempartstraße.

fudder-Debatte:

Hast Du ein Lieblingsessen in der Mensa? Welches Essen sollte es nie wieder in der Mensa geben? Und wie müßte das Mensa-Menü Deiner Meinung nach aussehen, damit es tatsächlich nur noch Lieblingsessen gibt?

Du bist gefragt!


Mehr dazu: