Ab Donnerstag: Lesbenfilmtage im Kommunalen Kino

Hengameh Yaghoobifarah

Bei den Lesbenfilmtagen im Kommunalen Kino gibt's ab Donnerstag viele Produktionen abseits des Mainstreams zu sehen. Luzie und Julia aus dem Orga-Team empfehlen uns für jeden Festivaltag einen Film:



Schon zum 23. mal finden die Freiburger Lesbenfilmtage im Kommunalen Kino statt. Die Tage vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2013 sind nicht nur gefüllt mit Dokumentar-, Kurz- und Spielfilmen, sondern Karen-Susan Fessel liest zum Festivalstart aus ihrem neuen Roman „was du willst“ vor.


Wem vom vielen Sitzen im Kinosaal der Hintern wehtut, der kann Freitagabend im Jazzhaus das Tanzbein schwingen. In Kooperation mit „Pink Planet“ findet die FrauenLesbenParty statt.
Wir haben mit Luzie und Julia aus dem Orga-Team gesprochen und für jeden Tag eine Filmempfehlung bekommen.

Donnerstag, 30. Mai 2013

Festivaleröffnung mit Sektempfang: Im Eröffnungsfilm, der kanadischen Komödie „Cloudburst“, machen sich Dot und Stella in ihrem alten Pick-up auf den Weg nach Kanada um dort zu heiraten. Ein kurioser, tiefgründiger und lustiger Roadtrip.

Freitag, 31. Mai 2013

Eine unserer drei Deutschlandpremieren ist „Margarita“, ein erfrischender Film über ein mexikanisches Kindermädchen, das in einer kanadischen Kleinfamilie ein neues Zuhause gefunden hat. Doch dann wird der Familie das Geld knapp ... Von den Regisseurinnen von „Finn´s Girl“.

Samstag, 1. Juni 2013

Eine weitere deutsche Erstaufführung ist „The Most Fun I´ve Ever Had With my Pants on!”. Auf der langen Reise quer durch die Mojave-Wüste, verändert sich die Beziehung der beiden Freundinnen Liv und Andy nach und nach ... Der Film besticht durch wunderschöne Bilder, großartige, fast surreale Landschaften, witzige Dialoge, Cross-Dressing und einen tollen Soundtrack.

Sonntag, 2. Juni 2013

„Children of Srikandi“ ist der erste Film von und über lesbische Frauen in Indonesien.
Acht Episoden werden hier durch wunderschöne Szenen traditionell javanischen Schattenspiels verwoben. In diesen Szenen wird von Srikandi erzählt, einer mythologischen Figur, die zwischen den Geschlechtern wechselt, um Frauen zu lieben und gleichberechtigt unter Männern leben zu können.

Mehr dazu:


Was
: Freiburger Lesbenfilmtage
Wann: 30. Mai bis zum 2. Juni 2013
Wo: Kommunales Kino
Eintritt: 7 Euro pro Film; 5er-Karte 33 Euro; Lesung 6 Euro [Foto: Promo ("The Most Fun I´ve Ever Had With my Pants on!")]