88-jähriger Autofahrer kollidiert mit 70-jährigem Radfahrer

fudder-Redaktion

Heute Vormittag gegen 9:30 Uhr kollidierte auf der Grenzstraße ein 88-jähriger Autofahrer mit einem 70-jährigen Radfahrer. Letzterer wurde dabei vom Fahrzeug erfasst und schwer am Kopf verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhren Pkw-Fahrer und Radfahrer die Lehener Straße in Richtung Berliner Allee. In Höhe der Grenzstraße bog der Pkw-Lenker nach links ab und übersieht vermutlich den auf der nördlichen Seite fahrenden Radfahrer.


Kein Schutzhelm

Der Fahrradfahrer wird vom Fahrzeug erfasst und schwer am Kopf verletzt (keine Lebensgefahr). Nach derzeitigen Ermittlungen hat der Radfahrer keinen Schutzhelm getragen.

Rettungskräfte  mussten den schwer verletzten Radfahrer in ein nahegelegenes Krankenhaus transportieren.

Der Unfallschaden wird auf circa 800 Euro geschätzt.
Die Verkehrspolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 0761/882-4371 zu melden.