85.000 historische Videos, die ihr gesehen haben müsst!

Konstantin Görlich

Explosionen von Hindenburg bis Hiroshima, Schwarzenegger wird Mister Universe, IRA vs. Thatcher und der höchste Fallschirmsprung vor Felix Baumgartner: Das Archiv von British Pathé gibt's jetzt (fast) komplett auf YouTube. Einige Knaller haben wir Euch schon mal rausgesucht:



Hindenburg Disaster Real Footage (1937) (HD)

Quelle: Youtube.


Diese Bilder der brennenden Hindenburg im Jahr 1937 kennt jeder. Aber es gibt noch mehr historisches Filmmaterial im Netz. Sehr viel mehr.

Seit knapp einem Monat steht fast das komplette Archiv von British Pathé, einem der ältesten Medienunternehmen der Welt, nun auf Youtube. Das Archiv auf der eigenen Webseite hat British Pathé schon viel länger, aber so richtig weit verbreitet hat sich das Material erst über Youtube. Bereits fast 280.000 Abonnenten hat der Kanal, den es allerdings schon länger gibt. Und so sind die beliebtesten Videos mit mehreren Millionen Aufrufen auch fast ausnahmslos Knaller, die schon vor längerer Zeit hochgeladen wurden. Topscorer ist einer, der später Gouvernator wurde:

Arnold Schwarzenegger Wins Mr Universe (1969)

Quelle: Youtube.


Noch ein Superheld: Hier ist Joseph Kittenger mit seinem höchsten Fallschirmsprung mit der höchsten Geschwindigkeit. Das war im Jahre 1960. Erst 2012 war einer schneller und höher.

Supersonic Freefall: before Felix Baumgartner

Quelle: Youtube.


Vollkommen zu recht vollkommen unbekannt ist diese Diebstahlsicherung für Koffer geblieben. Vermutlich, weil außer der Sicherung sonst nichts mehr in den Koffer passt:

Amazing Anti-Thief Security Case!

Quelle: Youtube.


Ein wenig vorstrukturiert hat British Pathé den Kanal mit Playlists, beispielsweise zu Katastrophen, Sportoder niedlichen Tieren. "A Day That Shook The World" ist eine Serie von Kurzberichten über Ereignisse des 20. Jahrhunderts, die sich auf die eine oder andere Weise als äradefinierend erwiesen haben. Die entsprechende Playlist enthält 85 Videos und ist damit die größte der 14 Listen.

"The Prime Minister remained icy cool throughout." zitiert der Reporter die britische Polizei nach dem großen IRA-Anschlag in Brighton 1984, bei dem es den Terroristen beinahe geglückt wäre, Margaret Thatcher und die komplette britische Regierung zu töten. Das Hotel war danach im Prinzip weg, 5 Menschen tot und 38 verletzt.

IRA Tries to Assassinate Margaret Thatcher (1984)

Quelle: Youtube.


Sogar ein Film aus Freiburg ist dabei: Eine Fahrt mit der Schauinslandbahn im Jahr 1932, also 2 Jahre nach der Eröffnung:

Wired Mountains (1932)

Quelle: Youtube.


Zum Schluß, und weil heute der Tag der Befreiung ist, haben wir hier noch die ersten Bilder aus Berlin:

Fall of Berlin (1945) - First Pictures

Quelle: Youtube.


Mehr dazu: