82-Jährige schlägt zwei Diebe in die Flucht

Markus Hofmann

Eine 82-jährige Frau ist gestern in Betzenhausen von zwei Männern überfallen worden. Die Frau schlug die beiden Tatverdächtigen in die Flucht - brach sich dabei jedoch den Arm.

Die Frau hatte gegen 18.45 Uhr gerade ihre Einkäufe erledigt und befand sich mit ihrem rollbaren Handeinkaufswagen auf dem Nachhauseweg. Auf dem Fußweg zwischen dem Plus-Markt Am Bischofskreuz und der Wilmersdorfer Straße traten plötzlich zwei bislang unbekannte männliche Tatverdächtige auf sie zu und versuchten, ihr den Handeinkaufswagen zu entreißen. Die betagte Dame wehrte sich jedoch erfolgreich, worauf die beiden Tatverdächtigen zu Fuß die Flucht ergriffen.


In Folge des Angriffs kam die Frau allerdings zu Fall, wobei sie sich den Arm brach und in eine Freiburger Klinik eingeliefert werden musste.

Von den beiden Tatverdächtigen liegt bislang nur eine vage Personenbeschreibung vor. Es soll sich vermutlich um zwei Jugendliche gehandelt haben, wobei deren Alter nicht näher eingegrenzt werden kann. Beide sollen zwischen 170 - 180 cm groß und kräftig sein, sie waren dunkel bekleidet. Einer der beiden soll einen Kapuzenpullover getragen haben.

Die Kriminalpolizei Freiburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen werden dringend gebeten, sich mit dieser Dienststelle unter der Telefonnummer 0761/882-4884 oder anonymes Telefon 0761/41262 in Verbindung zu setzen.