Second Hand

8 Gründe, warum wir uns auf den Frollein Flohmarkt freuen

fudder-Redaktion

Am 1. Mai steigt der nächste Frollein Flohmarkt auf dem Hof der Fabrik in der Habsburgerstraße. Warum man sich dieses Event nicht entgehen lassen sollte, hat fudder zusammengefasst.



1. Nachhaltiger shoppen

Dass es unserem Planeten und den Menschen, die darauf leben, besser geht, wenn wir weniger konsumieren und verschwenden, muss man niemandem mehr erklären. Wer sich schon mit dem Thema Fair Fashion auseinandersetzt, aber nicht weiß, wo er oder sie anfangen soll: Ein Flohmarkt ist eine gute Gelegenheit! Klamotten, die einst geliebt wurden, finden neue Besitzer und werden nicht weggeschmissen.

2. Entspannte Leute kennenlernen

Die Rechnung ist ganz einfach: Dort, wo sich Menschen tummeln, die das Gleiche lieben, findet man Gleichgesinnte. Der Frollein Flohmarkt war schon von Anfang an (Januar 2013!) mehr Event als stressiger Markt, mehr lässiges Zusammensein als Ellenbogen-Veranstaltung. Die Organisatorinnen achten darauf, dass es genug Möglichkeiten gibt, sich auch mal hinzusetzen und zu chillen. Und wer einen Stand hat: Sprich ruhig mal Deine Nachbarin an und teile mit ihr deinen Muffin. Es wurden auf dem Frollein Flohmarkt schon so einige Freundschaften geschlossen.

3. Feilschen üben

Es gehört zum Flohmarkt dazu wie die Bierbank zum Biertisch: Das Feilschen. Probiere es ruhig mal aus und handele mit der Verkäuferin. Sie wird damit rechnen und sich bestimmt auf den Deal einlassen. Im besten Fall hast Du ein Erfolgserlebnis, im schlimmsten Fall zahlst Du eben doch die 5 Euro für ein T-Shirt. Macht auch nichts!

4. Für 20 Euro ein komplett neues Outfit ergattern

10 Euro für die nie getragenen Doc Martens, 2 Euro für den coolen Jeansrock, dazu noch einen bunten Kimono und ein abgerocktes Bandshirt: Im Nu hast Du auf dem Frollein Flohmarkt ein komplett neues Outfit für 20 Euro zusammengestellt. Da die Stile und Größen der Verkäuferinnen so unterschiedlich sind, ist für jede und jeden mindestens ein Teil dabei.

5. Mit der besten Freundin oder dem besten Freund stöbern und schlendern

Der Frollein Flohmarkt eignet sich hervorragend für dein nächstes Date: Sei es mit der besten Freundin, dem besten Freund, deinem Partner in Crime oder deinem aktuellen Love Interest. Gemeinsam über den Hof schlendern, verschiedene Sachen anprobieren und zwischendurch ein Sektchen schlürfen – Perfektion!

6. Echte Vintage-Schätze finden, die es so nicht mehr gibt

Wir sagen mal so: Wenn über 50 Freiburgerinnen ihre Kleiderschränke ausmisten, ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich groß, dass da auch einige richtige Schätzchen dabei sind. Nicht jede mag die alte Bikerjacke ihrer Tante tragen, nicht jeder steht die rote Cord-Latzhose aus den 70ern. Aber dir! Also feilschen und freuen.

7. Beste Alternative zu den nervigen Mai-Hocks mit grölenden Betrunkenen und stinkenden Grills

1. Mai? Das hast Du bisher immer mit viel Alkohol und wenig guten Hocks verbunden? Damit ist jetzt Schluss. Denn der Frollein Flohmarkt ist die beste Alternative zu nervigen Mai-Hocks. Die gute Nachricht: Tanz in den Mai musst du dir trotzdem nicht entgehen lassen!

8. Gute Musik von DJ Mauro und Michael Ellis und leckeres Essen

"Wir räumen unsere Kleiderschränke aus und machen eine Party draus". Das ist seit Beginn das Motto des Frollein Flohmarkts – und wird auch jedes Mal so umgesetzt. Schon immer war es den Veranstalterinnen wichtig, gute DJs auf den Märkten dabei zu haben. Dieses Jahr konnten sie DJ Mauro (R ’n’ B/Charts) und Michael Ellis (Disko/House) gewinnen. Die Eismanufaktur liefert leckeres Eis und das Vorderhaus bietet eine breite Palette an gesunden und köstlichen Speisen an.
  • Was: Frollein Flohmarkt #11 - veranstaltet von der BZ
  • Wann: Mittwoch, 1. Mai, 11 bis 16 Uhr
  • Wo: Hof der Fabrik/Vorderhaus, Habsburgerstraße 9
  • Eintritt: 2 Euro, Kinder zahlen keinen Eintritt
  • Anmeldung: Alle Stände sind bereits ausgebucht!

Mehr zum Thema: