79-Jährige von Wildschwein attackiert

David Weigend

Gestern um 18 Uhr hat ein Wildschwein eine 79-jährige Bäuerin im Garten eines Müllheimer Bauernhofs attackiert und verletzt. Nach der notärztlichen Versorgung wurde die Frau mit dem Rettunghubschrauber in eine Klinik nach Freiburg geflogen.

Das Tier war vor etwa einem Jahr als Frischling auf dem Feld gefunden und dann auf dem Hof groß gezogen worden. Bisher galt der junge Keiler als handzahm. Das Tier wird nun eingesperrt.