7 Dinge, die Du am Wochenende alleine unternehmen kannst

Maryline Boudot & Gina Kutkat

Deine Freunde sind auf Reisen, Zuhause bei ihren Eltern, nur Du hockst alleine in Freiburg? Kein Problem! Wir haben uns Aktivitäten fürs kommende Wochenende überlegt, die man auch alleine ausüben kann.



1. Über den Flohmarkt schlendern

Am Samstag finden gleich drei Flohmärkte statt, auf denen Du gemütlich schlendern und trödeln kannst. In Emmendingen und Kirchzarten sowie auf Freiburgs größtem wöchentlichen Flohmarkt kannst Du an diesem Wochenende fündig werden.


2. Bücherflohmarkt im Tierheim

Du kannst Dich aber auch durch eine vielseitige Auswahl an Büchern, CDs und DVDs beim Bücherflohmarkt des Tierschutzvereins Freiburg wühlen und dadurch gleichzeitig den Tieren helfen.


3. Mal wieder auf dem Wochenmarkt bei Dir um die Ecke einkaufen

Am Samstagmorgen oder Vormittag kannst Du mal wieder einen Wochenmarkt in Deiner Gegend besuchen. Frische Produkte aus der Region können zum Beispiel auf den Märkten in Littenweiler, Rieselfeld, St. Georgen, Zähringen und vielen weiteren gekauft werden.


4. Challenge yourself: Alleine ins Sommernachtskino im Schwarzen Kloster

Alleine ins Kino? Wieso denn nicht? Kein nerviges Gequatsche, volle Konzentration auf den Film und Me-time genießen. Am Wochenende geht das zum Beispiel im Sommernachtskino im Schwarzen Kloster. Der Innenhof des Klosters wird zum Kinosaal und unter freiem Himmel werden tolle Filme gezeigt.


5. Kein Date? Wünsch Dir trotzdem was bei der Sternschnuppennacht 2017

Am kommenden Samstag regnet es wieder Sternschnuppen. Die kann man sich auch wunderbar alleine anschauen. Schnapp Dir eine Decke, such eine Bergwiese mit Rundumblick und schau Dir das Spektakel an. Vielleicht geht Dein Wunsch ja in Erfüllung.


6. Ein gutes Buch in der Sonne (oder Zuhause) lesen

Die Wetteraussichten für Sonntag sind okay: 23 Grad mit Sonne. Vielleicht kein Schwimmbadtag, aber eine gute Gelegenheit, sich mit dem neuen Lieblingsbuch in die Sonne zu setzen. Also rauf auf die Wiese und ran ans Buch. Gläschen Wein dazu oder ein leckerer Café – fertig ist die gemütliche Lesezeit! Kein gutes Buch zur Hand? Die fudder-Redaktion hat Inspiration für dich:

Falls Du aber doch keine Lust haben solltest selbst zu lesen, kannst Du auch zu einer Lesung der Reihe "unter sternen" gehen. Katinka Buddenkotte wird aus ihrem Werk "Früher war wenigstens Sendeschluss" vorlesen.


7. Beweg dich mal wieder!

Oder wenn Dir das zu langweilig ist, kannst Du am Wochenende auch Sport treiben. Es gibt genügend Sportarten, die man auch alleine ausüben kann: Schnapp Dir Dein Rad, Deine Inliner oder gehe joggen, schwimmen beziehungsweise wandern. Ganz egal was Du tust, hauptsache Du bist aktiv und genießt die frische Luft.