4 Promille: Radfahrer stürzt an der Dreisam die Treppe hinab

fudder-Redaktion

Ein 43-jähriger Radfahrer ist gestern Mittag um 13.15 Uhr vom Busparkplatz an der Schreiberstraße in den Gästebereich eines Cafés an der Dreisam gefahren. Vor einem Tisch musste er anhalten.

Als er dabei den Fuß absetzte, übersah er offensichtlich die rechts von ihm gelegene Treppe, trat ins Leere und stürzte mit dem Fahrrad die Treppe hinunter. Er verletzte sich und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann hatte knapp 4,0 Promille.