396 Minuten Matthew Barney: Cremaster Cycle-Marathon in Basel

fudder-Redaktion

Der Cremaster Cycle des amerikanischen Film- und Performance-Künstlers Matthew Barney ist ein einzigartigs Kunst- und Kinowerk; neun Jahre dauerte die Arbeit an den fünf Filmen. Im Rahmen der Ausstellung "Prayer Sheet with the Would and the Nail" weden am Samstag im Basler Schaulager zum zweiten Mal alle Cremaster-Filme in einem Marathon hintereinander gezeigt. Das dauert mehr als sechseinhalb Stunden.

Das Zeigen der fünf Teile hintereinander ist nur konsequent, denn die Filme bilden ein in sich geschlossenes, ästhetisches Ganzes. Neben Barney selbst treten in dem zwischen 1994 und 2002 entstandenen Filmwerk unter anderem Norman Mailer, Ursula Andress und Aimee Mullins auf.


Im Schaulager werden noch bis zum 3. Oktober Matthew Barneys "Drawing Restraint"-Werke gezeigt.  

Mehr dazu:

Was: Cremaster Cycle-Marathon
Wann: Samstag, 25. September 2010, ab 11 Uhr
11 Uhr: Cremaster 1 (40 Min.)
11:45 Uhr: Cremaster 2 (79 Min.)
13:10 Uhr: Cremaster 3 (181 Min.)
16:20 Uhr: Cremaster 4 (42 Min.)
17:05 Uhr: Cremaster 5 (54 Min.)
Wo: Schaulager, Ruchfeldstrasse 19, Münchenstein/Basel
  [Bild: Archiv]