32-Jähriger rastet am Postschalter aus und beschädigt Computer

fudder-Redaktion

Am Montagnachmittag um kurz vor 16 Uhr in der Hauptpost an der Eisenbahnstraße: Ein 32-jähriger Mann rastet am Schalter aus, randaliert am Tresen und beschädigt dabei einen Computer. Er verlässt die Post; Kunden und Mitarbeiter gehen ihm nach.

In der Postpassage halten sie ihn fest, bis die Polizei kommt.

Bei der Durchführung der notwendigen polizeilichen Maßnahmen hagelt es noch eine ganze Batterie wüster Beleidigungen, die teilweise an das Dritte Reich angelehnt waren.


Der Randalierer ist der Polizei kein Unbekannter: Er war in der Vergangenheit schon mehrfach wegen Aggressionsdelikten aufgefallen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und wegen Beleidigung wurde eingeleitet.

Das Polizeirevier Freiburg-Nord, Tel.: 0761/882-4221, führt die weiteren Untersuchungen.

Mehr dazu: