30 Sachen, die wir noch machen wollen, bevor der Sommer vorbei ist

fudder-Redaktion

Uh. Heute ist der 19. August. Wie ist das nur wieder passiert? Noch nicht mal zwei Wochen, und dann ist September. Und September, das ist doch schon Herbst, oder? Allerhöchste Zeit, unsere Sommer To-Do-Liste noch mal aufzufrischen und ratzefatze abzuarbeiten. Hier sind alle Sachen, die wir in den nächsten zwei Wochen noch dringend erledigen wollen:

1. Nachtschwimmen.

2. Auf der Blauen Brücke sitzen, bis die Polizei kommt.


3. Bootfahren auf dem Schluchsee.

4. Boulespielen in der Faulerstraße (vorm Faulerbad).

5. Eine Radtour mit anschließendem Besuch einer Strauße (Wurschtsalat, Brägele, Maß).

6. Bis in die Puppen auf dem August sitzen und Bier von Pischko kaufen.

7. Unterm Sternenhimmel knutschen.

8. Papsteis schlotzen - zum Beispiel bei Castaldi oder Mona Lisa.

9. In Flipflops zum Tageins ins Waldsee.

10. Im Niederrimsinger See "Blaue Lagune" nachspielen.

11. Brombeeren pflücken auf dem Weg nach Breisach (über Wasenweiler, Ihringen).

12. Holunderblütensaft vom Münstermarkt trinken.

13. Die seit zwei Monaten geplante Grillparty feiern.

14. Auf der Sternwaldwiese Hackysack spielen.

15. Auf der Panoramawiese (oberhalb der Eichhalde) picknicken.

16. Beim (Sommer-)Schlussverkauf gnadenlos zuschlagen.

17. Auf dem Balkon in der Hängematte schlafen.

18. In der Klarastraße Beachvolleyball spielen.

19. Wasserschlacht auf dem Kontakthof der Uni - mit Wasserpistolen und Wasserbomben!

20. Ins Sommernachtskino im Schwarzen Kloster gehen.

21. Eine Sandburg bauen (auf einem der Beachvolleyballplätze beim Sportzentrum der Uni)

22. Im Strandbad Pommes mit Ketchup und Mayo essen.

23. Im Theatercafe den Caipi der nuller Jahre trinken: Aperol Sprizz.

24. Zur Pediküre gehen und sich danach die Fußnägel gelb und/oder grün lackieren.

25. Am frühen Morgen die Dreisam bis nach Kirchzarten hochjoggen.

26. Die Novelle "Schwüle Tage" von Eduard von Keyserling lesen.

27. Auf der neuen Slackline-Anlage am Sandfangweg slacklinen.

28. Vom Schlossberg aus Freiburg bei Nacht überblicken.

29. Beim Sommergewitter in Badekleidung um den Bert tanzen.

30. Sich zu zweit im Maisfeld-Labyrinth in Opfingen verirren.

Und? Welche Sachen willst Du in den nächsten Tagen noch von Deiner ganz persönlichen Sommer To Do-Liste abarbeiten?

Du bist gefragt!

 

Mehr dazu:

  [Fotos: dpa; fudder-Archiv]