Haslach

30-Jähriger knackt Zigarettenautomat und wird erwischt

bz

Ein 30-Jähriger hat in der Nacht zum Dienstag in Haslach einen Zigarettenautomaten aufgebrochen. Ein Passant hat das beobachtet und die Polizei gerufen.

Auf frischer Tat ertappt wurde in der Nacht zum Dienstag, 2. August, gegen 2 Uhr, ein 30-Jähriger, der einen Zigarettenautomaten an der Markgrafenstraße in Freiburg-Haslach aufgebrochen hat. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Passant den Automatenknacker beobachtet und die Beamten alarmiert.


Eine Streife des Polizeireviers Freiburg-Süd konnte den Tatverdächtigen noch vor Ort festnehmen, der beim Erkennen der Polizei noch versuchte mit seinem Roller zu flüchten. Bei der Festnahme leistete der 30-Jährige erheblichen Widerstand und beleidigte die eingesetzten Beamten massiv. Augenscheinlich stand er unter dem Einfluss berauschender Mittel, so dass er die Nacht in den Gewahrsamseinrichtungen des Reviers untergebracht werden musste. Der Zigarettenautomat war brachial aufgebrochen und sämtliches Kleingeld in noch unbekannter Höhe entnommen worden.

Der einschlägig vorbestrafte Mann wird sich nun wegen eines weiteren Verfahrens verantworten müssen.