Nußmannstraße

22-Jährige in der Freiburger Altstadt niedergeschlagen und beraubt

BZ-Redaktion

Ein Unbekannter hat nachts in der Freiburger Altstadt eine junge Frau niedergeschlagen und ihr Handy geraubt. Die Kripo ermittelt.

Die 22-jährige Frau hat in der Nacht auf Samstag eine Diskothek in der Nähe des Freiburger Münsters verlassen und wurde gegen 4.20 Uhr in der Nußmannstraße von einem unbekannten Mann angesprochen. Wie die Polizei mitteilt, gerieten die beiden in Streit.


Der Mann schlug die Frau nieder und raubte ihr Handy

Daraufhin hat der Mann die 22-Jährige niedergeschlagen. Der Täter raubte ihr Handy und flüchtete zu Fuß in Richtung Münsterplatz.

Die Polizei sucht den Mann und beschreibt sein Aussehen als "nordafrikanisch". Er soll etwa 1,75 Meter groß sein, gebrochen Deutsch sprechen, ein helles T-Shirt und dunkle Hosen getragen haben.
Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0761/882-5777 zu melden.