20Q: Ich kann deine Gedanken lesen

Dominik Schmidt

Die etwas Älteren unter euch werden noch die Sendung "Wer bin ich?" vom Bayrischen Rundfunk kennen. Das heitere Beruferaten mit dem Sparschwein. Die heutige Mittagspause 20Q lehnt an dieses Prinzip an. Durch Fragen errät der Computer an was ihr gerade denkt.



Natürlich errät der Computer nicht alles. Wir haben ihn in der Redaktion auf die Probe gestellt. Immerhin die Begriffe Handy und Fahrrad konnte er herausfinden. Bei dem Begriff Schere tappte er allerdings schon hoffnungslos im Dunkeln.


Mehr dazu: