20 Dinge, die Du bei 20 Grad am Wochenende machen kannst

Simon Voss & Maleen Thiele

Am Wochenende sollen es in Freiburg 20 Grad werden. fudder hat 20 Tipps gesammelt, mit denen Du das gute Wetter optimal auszunutzen kannst.



1. Barfuß durch die Dreisam laufen

Bei 20 Grad kann man die Füße endlich wieder entspannt in der Dreisam abkühlen.

2. Auf dem Schlossberg Ausblick und Sonne genießen

Im Herzen Freiburgs ist der Schlossberg leicht zu erreichen. Ob auf ein kühles Bier im Kastaniengarten oder ein Stückchen höher auf dem Kanonenplatz: Ein Besuch auf dem Schlossberg lohnt sich bei gutem Wetter immer!

3. Picknicken gehen

Freiburg hat zahlreiche Wiesen und andere Plätze zur Auswahl, auf denen es sich wunderbar unter freiem Himmel picknicken lässt. Also Picknickkorb einpacken und los!
4. Endlich wieder den Balkon bepflanzen

Bei 20 Grad kann man sich endlich wieder auf den Balkon trauen, ohne zu frieren. Vielleicht ist es sogar eine Gelegenheit, den grünen Daumen zu entdecken.
5. Auf dem Platz der Alten Synagoge das gute Wetter auskosten

Der Platz der Alten Synagoge liegt beinahe den ganzen Tag über in der Sonne. Das bietet die Chance, die ersten Sonnenstrahlen zu erhaschen. Vielleicht sind sogar schon die Wasserfontänen eingeschaltet und bieten etwas Abkühlung.
6. Einen der Freiburger Seen besuchen

Das gute Wetter lädt dazu ein, endlich wieder an einem der zahlreichen Seen in und um Freiburg zu entspannen. Die ganz Mutigen können sogar den Sprung ins Wasser wagen...
7. Zum ersten Mal wieder in den Biergarten gehen

Bei Sonne, frischer Luft und Vogelgesang schmeckt das Bier umso besser.
8. Ausflug zum Mundenhof

Als kostenloser Tierpark ist der Mundenhof ein tolles Ausflugsziel, das auch Kindern Freude bereitet. Neben heimischen Tieren sind auch zahlreiche Exoten wie Kamele und Wasserbüffel zu bestaunen. Schafft man es nicht zum Mundenhof, kann man zumindest das leckere Hofeis in der Bertoldstraße genießen.
9. Über den Münstermarkt schlendern

Samstags ist der Münstermarkt von 7.30 bis 14.00 Uhr geöffnet. Die perfekte Gelegenheit, sich bei strahlendem Sonnenschein für das Wochenende mit frischen Lebensmitteln aus der Region einzudecken.
10. Einen Fahrradausflug machen

Bei 20 Grad lohnt es sich, das eingestaubte Fahrrad endlich wieder aus dem Keller zu holen und ins Grüne zu radeln.
11. Von der Blauen Brücke in die Ferne blicken

Für die Freiburger zählt die Blaue Brücke am Hauptbahnhof schon fast als Wahrzeichen. In jedem Fall hat man von den Brückenbögen eine herrliche Aussicht entlang der Gleise.
12. Die Grillsaison eröffnen

Ob im heimischen Garten, auf dem Balkon oder im Park: Die Prognosen für das Wochenende versprechen perfektes Grillwetter.

13. Schaukeln auf der Dreisamschaukel

Die Dreisamschaukel ist die wohl schönste Schaukel Freiburgs. Unter dem Mariensteg wurde sie von Unbekannten befestigt und weckt jedes Frühjahr aufs Neue das Kind in uns.
14. Auf dem Augustinerplatz ein Bierchen trinken

Bei gutem Wetter ist der Augustinerplatz ein beliebter Treffpunkt unter Studierenden. Auf den Treppenstufen am Rande des Platzes lässt es sich bei einem kühlen Bier wunderbar zusammensitzen, bis die Säule der Toleranz um 22 Uhr rot leuchtet.

15. Zum ersten Mal im Jahr wandern gehen

Mitten im Schwarzwald gelegen, lässt Freiburg mit seiner Umgebung jedes Wanderherz höher schlagen. Ob Schönberg, Schauinsland oder Feldberg - es gibt zahlreiche nahegelegene Wanderwege.

16. Am Bächle in der Altstadt abkühlen

Die Bächle in der Freiburger Altstadt sind perfekt geeignet, sich bei der Shoppingtour zwischendurch die Füße zu kühlen. Kinder (und Kindsköpfe) haben auch die Möglichkeit, mit den Bächlebooten den Seefahrer in sich zu entdecken. Die Boote, die der REHA Verein Freiburg herstellt, gibt es auf dem Münstermarkt zu kaufen.
17. Den Botanischen Garten besuchen

Naturfreunde kommen im Botanischen Garten gleich neben der Biologischen Fakultät auf ihre Kosten. Bei gutem Wetter ist dieser ein guter Ort, um fernab vom Alltagsstress die Schönheit der Pflanzenwelt zu bewundern.
18. Auf einen Flohmarkt gehen

An Flohmärkten mangelt es in Freiburg nicht. Bei Sonnenschein lässt sich das Stöbern umso mehr genießen.
19. In einer Straußenwirtschaft essen gehen

In einer Straußenwirtschaft bieten Landwirte die saisonalen Produkte aus der Region an. Mit der Straußenführer-App findet man schnell und einfach alle Straußen in der Nähe.
20. Den alljährlichen Frühjahrsputz erledigen

Wer trotz des guten Wetters den Tag lieber in der Wohnung verbringen möchte, kann den schon lange notwendigen Frühjahrsputz hinter sich bringen.

Mehr zum Thema: