15-jähriger Softair-Schütze verletzt Jugendlichen am Auge

Markus Hofmann

Ein Softair-Schütze (15) hat in Müllheim einen Jugendlichen (19) bei einem Streit am Auge verletzt.

Wegen gefährlicher Körperverletzung und verbotswidrigen Besitzes und Führens einer gasbetriebenen Softairpistole (Kaliber 4,5mm) wird ein 15 Jahre alter Schüler angezeigt. Er hatte im Streit auf einen 19 Jahre alten Jugendlichen geschossen. Dabei verletzte das Projektil den Jugendlichen am Auge. Die ernsthafte Augenverletzung musste fachärztlich behandelt werden. Die Softairpistole wurde zur kriminaltechnischen Untersuchung sichergestellt und wird eingezogen. Der Täter hatte die Softairpistole von einem gleichaltrigen Schüler erhalten. Auch er wird wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz angezeigt.