13 Dinge, die Du in Freiburg im Winter machen kannst

Susanne Ehmann

Der Winter ist endlich da - aber kein Grund, zu Hause zu bleiben! Auch bei Eis und Schnee gibt es jede Menge Möglichkeiten, die Freizeit zu verbringen. Hier sind 13 Tipps für Winter-Action:


(Foto: Martin Hinze)

1. Film­Früh­Stück

Immer sonntags gibt’s ab 9.30 Uhr ein reichliches Frühstück im Caféhaus. Danach heißt es, den prall gefüllten Bauch zum Friedrichsbau zu schleppen und entspannt bei einem Film das Wochenende ausklingen zu lassen. (cafehausfreiburg.de)

­2. Live­Escape­Games


(Foto: via Giphy)

Gemeinsam mit einem Team in einem verschlossenen Raum voller rätselhafter Botschaften. Und in 60 Minuten musst du draußen sein! Spannung und ein Hauch von Sherlock Holmes gibt’s bei den Live­Escape­Games. (frexit.de)

3. Lasertag



Ein Raum in Neonlicht gehüllt und zwei Mannschaften, die versuchen, sich mit dem Laserstrahl zu treffen. Kondition, Geschicklichkeit, Taktik und Teamgeist sind gefragt beim Lasertag. (laser­space.de)

­4. Schlittenlift Schauinsland



Mit dem Schlittenlift 300 Meter den Berg rauf, samt Schlitten – und jauchzend wieder runterdüsen. Ein Muss für Rodelfans. Der Schlittenlift liegt in der Nähe der Bergstation der Schauinslandbahn. (schlittenlift.de)

5. ­Schneeschuhwandern am Feldberg



Abseits der Wege Spuren ziehen im unberührten, glitzernden Weiß – das geht am besten mit Schneeschuhen bei einer geführten Tour. Die bietet unter anderem das Haus der Natur am Feldberg. (naturpark­suedschwarzwald.de)

­6. Flutlichtabfahrt



Eine Piste, nachts, vom sanften Schein der Flutlichter erhellt, abseits der Hektik des Tages – Skifahren auf romantisch gibt’s am Haldenköpfle, sogar mit abendlichem Bustransfer von Freiburg aus. (skilifte­haldenkoepfle.de)

­7. Quidditch spielen


(Foto: via Giphy)

Du wolltest schon immer mal wie Harry Potter Quidditch spielen? Kannst aber nicht fliegen? Macht nix, die Blackforestbowtruckles auch nicht, trotzdem spielen sie regelmäßig Quidditch in Freiburg Littenweiler/Ebnet. (facebook.com/blackforestbowtruckles)

8. Tatortschauen in der MensaBar



Den Sonntagabend mal nicht allein zu Hause auf dem Sofa erleben, sondern mit anderen beim gemeinsamen Tatortschauen in der MensaBar. Beim Mörderquiz kannst du außerdem einen Tipp abgegeben, wer der Täter ist und das "Große Mensaglück" gewinnen. (swfr.de)

9. ­Bubble Soccer spielen


(Foto: via Giphy)

Du möchtest beim Fußball einmal selbst der Ball sein? Dann ist Bubble Soccer genau das richtige für dich. Umhüllt von durchsichtigen großen Bällen spielen dabei mehrere Spieler gegeneinander. Und neben dem klassischen Fußball gibt’s noch viele andere Spielvarianten. (bubblesoccerfreiburg.de)

10. ­Bouldern



Klettern ohne Seil und Gurt, das geht beim Bouldern. Aber natürlich nur bis zu einer Höhe, aus der du noch abspringen kannst, ohne dich zu verletzen. (freiburg­boulderkitchen.de)

­11. Wohnzimmertheater Freiburg



Gemütlich bei einem Glas Wein und Kerzenlicht kannst du dir beim Wohnzimmertheater von Bernd Kolarik vorlesen lassen. Der Schauspieler und Pädagoge lädt dazu in seine Küche ein. (wohnzimmertheater­freiburg.de)

12. Zwischen/miete Lesereihe Literturbüro



Lust auf Literatur, aber keinen Bock, allein zu lesen? Professionelle junge Autoren kommen für einen Abend zur "Zwischenmiete" in eine Freiburger Wohngemeinschaft und präsentieren ihre Texte. (literaturbuero­freiburg.de)

­13. Planetarium


(Foto: via Giphy)

Gemütlich zurücklehnen, in die Sterne gucken und dabei noch viel Wissenswertes erfahren ­ - das geht im Planetarium Freiburg. Mal zum Sternenhimmel des Monats, mal zum Urknall oder den schwarzen Löchern. (planetarium­freiburg.de)

Mehr dazu: