Versuchter Raubüberfall

12-Jähriger greift 14 Jahre alten Fahrradfahrer in Herdern an

BZ-Redaktion

Bereits am vergangenen Dienstag ist ein 14-jähriger Fahrradfahrer an einer Bahnunterführung in der Hinterkirchstraße zwischen Zähringen und Herdern Opfer eines versuchten Raubs geworden.

Laut Polizei stoppte ein 12-jähriger Täter, der in Begleitung weiterer Personen ähnlichen Alters war, den 14-jährigen Radfahrer gegen 18.15 Uhr, schlug ihm ins Gesicht und forderte dann die Herausgabe des Fahrrads.


Als ein Auto in der Hinterkirchstraße direkt am Tatort vorbeifuhr, ließ der Täter jedoch vom 14-Jährigen ab. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Mehr zum Thema: