1000 Zeichen Liebe: Der KSC

Marius Buhl

1000 Zeichen voller Liebe, nur für den Karslruher Sport Club, diesen schrecklichen Fußball-Verein in Nordbaden. Und das nur aus einem Grund:



Heute Abend um 20.45 Uhr könnte etwas Schreckliches passieren: Der Karlsruher Sportclub könnte in die Erste Bundesliga aufsteigen. Das passiert, wenn die Nordbadener gegen den HSV 0:0 spielen oder gar gewinnen.


Für uns, seit vergangener Woche zweitklassige Freiburger, könnte es keine größere Demütigung geben.

Heute Abend, um 19.30 Uhr, könnte aber noch etwas viel Schrecklicheres passieren: Der Hamburger Sportverein könnte in der ersten Liga bleiben. Der HSV, das ist der Verein, der im  Jahr so viele Trainer verbraucht, wie Freiburg neue Jugendspieler herausbringt. Der HSV, das ist der Verein, der gerechterweise schon letztes Jahr hätte absteigen müssen. Der HSV, das ist der Verein, der dieses Jahr nur nicht direkt runter ist, weil er im letzten Spiel gegen Schalke 04 spielen durfte. Der HSV, das ist der Verein, der für die Langeweile der Liga steht. Der HSV, das ist ein glücklicher Scheißverein, der endlich in die 2. Liga muss.

Und deshalb lieben wir heute den KSC. Nur für einen Abend.

Mehr dazu:

[Foto: dpa picture alliance]