10 Gründe: Warum gehen Handys kaputt?

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, was die zehn häufigsten Todesursachen für Mobiltelefone sind?

  •  Auf Platz 1 liegt der Fallschaden- wenn also die Schwerkraft siegt.

  • Der zweithäufigste Grund, warum ein Handy nicht mehr will, sind zu enge Hosen, in die es gequetscht wird.

  • Nutzung des Handys bei Regen

  • Mutwillige Zerstörung bei einem Wutanfall

  • Schäden durch spielene Hunde oder Kinder

  • Das Handy fällt in die Toilette

  • Es fällt ins Meer/einen See/einen Fluss

  • Vergessen des Mobiltelefons auf dem Autodach

  • Schweiß auf den Händen, besonders beim Sport

  • Das Handy fällt in den Schnee