Glück

10 Freiburg-Momente, die Entzückung auslösen können

Carolin Johannsen & Gina Kutkat

Sonnenuntergang, Blaue Brücke, SC-Stadion: Perfekte Freiburg-Orte gibt es viele. Aber was ist mit den kleinen Momenten, die in jedem von uns das Gefühl der Entzückung auslösen? fudder hat zehn davon gesammelt.



1. Wenn Bäcker Bühler gerade das frische Brot aus dem Ofen holt, wenn du vorbeigehst.



2. Wenn Du im Sommer die erste Person bist, die morgens ins Strandbad-Becken springt oder alleine auf der Rutsche rutscht.



3. Wenn Du mit deinen Freunden den letzten freien Tisch im Kastaniengarten ergatterst, von dem aus man den Abendhimmel über Freiburg bestaunen kann.



4. Wenn der Foodsharing-Fairteiler vor der UB genau dann aufgefüllt wird, wenn Du gerade nachschauen wolltest.



5. Wenn Du trotz Sommerwetter einen ungestörten und wunderschönen Platz am Dreisamufer findest – von dem aus man auch easy ins Wasser gehen kann.



6. Wenn Du auf dem Münstermarkt einkaufst und vom freundlichen Verkäufer noch eine Zucchini dazu geschenkt bekommst.



7. Wenn Du nach einer langen Reise in den Freiburger Hauptbahnhof einfährst und dich wieder auf Zuhause freust.



8. Wenn die örtliche Fridays-For-Future-Gruppe eine Demo organisiert und an die 10.000 Menschen laut durch die Straßen ziehen.



9. Wenn der DFB verkündet, dass der SC-Vorsitzende Fritz Keller neuer DFB-Präsident werden soll.



10. Wenn Du dich auf einem Open-Air-Rave wiederfindest und denkst, dass Freiburg doch was kann.