10 blöde Antworten auf 10 blöde Fragen an Weihnachten

Gina Kutkat & Felix Klingel

Oh, du schöne Weihnachtszeit! Wäre da nicht diese ständige Fragerei von Eltern und Verwandten. Wir haben 10 Fragen gesammelt, die an Weihnachten vermutlich fallen werden – und uns vorsorglich schon mal mit 10 Antworten gerüstet.



1. Gefallen dir die Socken?

Ja! Fast so gut wie der Feinripp-Schlüppi vom letzten Jahr.

2. Wo ist denn der süße Typ aus dem letzten Jahr?

Der fand es letztes Mal bei uns so scheiße, er feiert lieber woanders.

3. Warum redest du denn nicht mal mit Onkel Wolfgang?

Weil es wirklich niemanden gibt, der so schlimm nach Chantré und gebratener Gans aus dem Mund riecht.



4. Wem schreibst du denn da die ganze Zeit?

Es ist Onkel Wolfgang.

5. Willst du den ganzen Tag im Schlafanzug bleiben?

Gegenfrage: Willst DU wirklich den ganzen Tag in der Jeans bleiben?

6. Dieses Jahr bleibst du aber mal bis Silvester, oder?

Neee, die Dorf-Kiddies werfen mich nur wieder mit Böllern ab und ich baller mit Raketen zurück und das nächste Krankenhaus is hier aufm Dorf echt zu weit weg.



7. Du hast dich ganz schön verändert, kann das sein?

Ich kann es auch nicht fassen: Kaum ist ein Jahr vergangen und ich bin ein anderer Mensch geworden. Du bist allerdings noch ganz der/die Alte.

8. Schmeckt dir der Kartoffelsalat mit Würstchen nicht mehr?

Du, die Marie-Luise hat mir ein Video aus einem Schweinestall gezeigt, ich kann das moralisch einfach nicht mehr. Ich bin jetzt Ovo-Lacto-Vegetarier - nur bei Hähnchen auf dem Salat werde ich noch manchmal schwach. Vielleicht probier ichs aber auch mal vegan. Es ist nicht unsere Welt auf der wir leben. Und Kartoffeln? Wirklich? Hast du schon mal aufgequollene Chia-Samen probiert - also in Freiburg gibts da diesen Laden, total süß und versteckt und suuuuper lecker. [Kunstpause setzen] Erschieß mich bitte, wenn ich je so werde. Ich hab einfach keinen Hunger mehr.

9. In die Kirche kommst du aber nachher mit?

Ach, die gibt’s noch?



10. Willst du nicht mal den Nachbarskindern Hallo sagen?

Nachdem ich letztes Jahr beim Weihnachtsumtrunk mit ihrer Schwester Lisa abgestürzt bin, reden die Schneider-Brüder leider nicht mehr mit mir.

Mehr zum Thema: